CNC-Laserschweißen

Mit gebündelter Energie zu perfekten Schweißnähten

Stellen Sie sich einmal ein Schweißverfahren vor, bei dem ungenaue und grobe Schweißnähte praktisch unmöglich entstehen können. Die Rede ist vom CNC-Laserschweißen. Dieses Verfahren ist in echten Präzisionsbranchen wie dem Maschinenbau, Robotik, dem Automobilbau oder auch der Dentaltechnik im Einsatz. Kurz: Überall dort, wo es wirklich auf absolut saubere, schlanke Schweißnähte ankommt. Auch in puncto Nachhaltigkeit ist das CNC-Laserschweißen mit seinem relativ geringen Energieverbrauch gegenüber anderen Schweißverfahren klar im Vorteil.

CNC-Laserstrahlschweißen: Ihre Vorteile

Die Eigenschaften des CNC-Laserschweißen machen sich durch viele Vorteile bemerkbar. Neben der hohen Präzision des Verfahrens zeichnet es sich außerdem aus durch

  • geringe Beeinflussung des Werkstücks da berührungsloser Schweißvorgang
  • maximale unauffällige, schlanke und schmale der Schweißnähte
  • auf ein Minimum reduzierter Materialverzug
  • schnell abkühlende Schweißnähte
  • i. d. R. keine mechanische Nachbearbeitung notwendig
  • vergleichsweise geringe Kosten

Zudem läuft der CNC-Laserschweißen stark automatisiert ab, was sich weiter kostensenkend für Sie auswirkt.

Das CNC-Laserschweißen bei der Aluminium Service GmbH

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die wesentlichen Fakten in Bezug auf das CNC-Laserschweißen bei der Aluminium Service GmbH:

  • Wir schweißen folgende Werkstoffe für Sie: Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer. 
  • Unsere Maschinen bieten diese Verfahrwege: 150 x 500 x 700 mm
  • Schnelle Programmierung durch Teach-in-Verfahren
  • Die Kombination mehrerer Fügeverfahren ist problemlos möglich, z.B.: Vakuumlöten und WIG-Schweißen.

Wie kann die Aluminium Service GmbH Sie unterstützen? Rufen Sie uns an unter oder schreiben Sie eine Nachricht an info(at)aluservice.de!


So funktioniert das CNC Laserschweißen

Das CNC-Laserschweißen ist ein computerunterstütztes, mit numerischen Codierungen (CNC) gesteuertes Bearbeitungsverfahren, bei dem mittels der von einem Laser gebündelten Energie berührungslos Werkstücke geschweißt werden. Beim CNC-Laserschweißen werden Werkstücke mit präzisen Schweißnähten verbunden. Der Energieträger, ein Laserstrahl, wird mit einer Fokussieroptik gebündelt und auf die Oberfläche des Werkstücks gelenkt. Das Werkstück wird erhitzt, das Material schmilzt. Die so entstandene Schweißnaht kühlt sehr schnell wieder ab. Der Brennfleck beim CNC-Laserschweißen ist dank der hohen Energiekonzentration nur einige Zehntel mm breit und ermöglicht somit eine sehr genaue Bearbeitung. Zu einer Schwierigkeit können beim CNC-Laserschweißen jedoch große zu überwindende Spaltbreiten werden, sodass hier evtl. zusätzliches Material eingesetzt werden muss.