Wer kann Aluminium fräsen?

Vereinfacht lässt sich sagen, dass jeder, der über die nötige Fachkenntnis und die richtige technische Ausstattung verfügt, auch Aluminium fräsen kann. Das Fräsen kann auf jeder herkömmlichen Fräsmaschine stattfinden deren Drehzahl, Vorschub und Schnittgeschwindigkeit entsprechend einstellbar ist.

Konventionelle Fräsmaschinen älterer Bauart sind in Deutschland zwar noch immer in kleineren metallverarbeitenden Betrieben im Einsatz, doch in der Regel verwendet man sie dort für weniger komplexe Fräsarbeiten. Überwiegend ist es die CNC-Technologie, die zur Herstellung von Frästeilen aus Aluminium genutzt wird, ganz gleich ob zur Einzelteilfertigung oder in großen Serien.

Was Metallbetriebe beim Fräsen leisten müssen

Nicht jedes Unternehmen ist auf dieselben Bereiche spezialisiert, nur weil sie das Fräsen von Aluminium in ihrem Dienstleistungsportfolio anbieten. So kann es sein, dass sich eine Firma etwa hauptsächlich auf die Erstellung von Prototypen oder Werkzeugen aus Aluminium konzentriert, während andere wiederum Spezialisten dafür sind, in Lohn- oder Stückarbeit Ihre Großserien zu übernehmen.

Gerade bei der Großserienfertigung ist es sinnvoll, dass der ausgewählte Betrieb auch Schleif- und Entgratarbeiten übernimmt, wenn dies nicht schon in der Gießerei erfolgte, um Zeit und Kosten zu sparen. Diese Arbeiten müssen bei Aluminium, welches im Strangpressverfahren hergestellt wurde, üblicherweise nicht mehr vorgenommen werden.

Da heutzutage weitgehend CNC-Fräsmaschinen zum Einsatz kommen, erwarten die Unternehmen mit der Auftragsvergabe die entsprechend digitalisierten Daten, zum Beispiel im STEP- oder DXF-Format. Diese werden über die Schnittstelle der Fräsmaschine eingegeben. Bei einigen Firmen gehört aber auch die Erstellung der Prototypen mittels CAD-Software zum Leistungsumfang.

Je komplexer das zu bearbeitende Werkstück ist, desto höher sind natürlich auch die Anforderungen an den Maschinenpark. So kann eine moderne CNC-Fräse mit fünf Achsen arbeiten, über ein automatisches Werkzeugwechselmagazin verfügen und von einem Robotersystem unterstützt werden. Wenden Sie sich daher an einen Betrieb sollten Sie sich an einen Betrieb wenden, der Sie in allen Punkten beim Fräsen von Aluminium voll und ganz unterstützen kann.

« zurück zur Übersicht